Kategorien
2021 news-archiv

Veranstaltung Freitag, 19. November

MODEN-SCHAU

Veranstaltung vom 19. November 2021, 14.30 Uhr,
Centrum St.Mangen

Moden sind vergänglich. Sind sie auch weit ab von wirklich «ernsten» Themen des Lebens? Ein Blick in die Garderobe von Eva Margarita Hatschek, genannt «Evita» beweist das Gegenteil.

Hunderte von Haute Couture-Modellen zeichnen Entwicklungen in Zeitgeist, Frauenbild und Körpergefühl nach und verdeutlichen nicht zuletzt die Veränderungen der Milliardenbranche «Mode» seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

In einem imaginären Modeblog lässt Buchautorin Monika Kritzmöller die Fashionista zu Wort kommen, deren Lebensgefühl ihrer Zeit um Jahrzehnte voraus war.
Der Bogen spannt sich zu aktuellen globalen Megatrends und deren
Herausforderungen. Wenn Mode ein Seismograph der Gesellschaft ist, hat sie auch eine Antwort auf diese Fragestellungen?

PD Dr. Monika Kritzmöller lebt und arbeitet in St. Gallen. In ihrem Forschungs- und Beratungsinstitut
«Trends + Positionen» untersucht sie Lebensstile und Alltagskultur mit den Schwerpunkten Mode, Textil und Architektur. Als Privatdozentin unterrichtet sie Soziologie an der Universität St. Gallen.